Raucherentwöhnung und Ohrakupunktur

Bei der Nikotinentzugstherapie werden im Ohr die rauchertypischen Punkte behandelt, z.B:

  • Lunge/Bronchien
  • Begierde
  • Frustration
  • Anti-Aggression
  • Kummer

sowie weitere vegetativ ausgleichende Punkte. Sie werden entweder genadelt oder mit einen Lokalanästhetikum gequaddelt.

Wichtige Begleittherapien sind dabei

  • Homöopathie
  • Pflanzenheilkunde
  • Kinesiologie
  • und das therapeutische Gespräch.

Ich habe selbst von 1963 bis 1979 stark geraucht und kenne die Nöte der Raucher/innen.

Wenn Sie es wollen und der Zeitpunkt paßt, Sie also nicht in einer Umbruchsituation  oder besonderem Streß ausgesetzt sind, mildern die Nadeln und die o.g. Therapien deutlich den körperlichen Entzug.