Ableitung

Ableitungsverfahren dienen der Stärkung und Kräftigung von Organfunktionen durch Heilkräuteranwendungen, Homöopathie, u.a.m.

 Ableitung auf den Darm bedeutet die Anregung der Darmfunktionen, durch Gabe von Ballaststoffen z,B. bei Stuhlträgheit.

Ableitung auf Leber und Niere bedeutet Anregung dieser Organe, z.B.  durch bestimmte Heilpflanzen oder Homöopathika

Ableitung auf/über die Haut bedeutet Anregung der Entgiftungs- und Ausscheidungsfunktion der Haut, z.B. durch Laugenbäder, Trockenbürstungen, Sauna, etc.